Gegründet im November 1989 – Online-Ausgabe seit 2004Ausgabe Nr.121 - 22. Oktober 2018

Der Eintrittspreis von 20 € fließt vollständig in die Sanierung der Neuen Friedhofshalle Meerane. Die Kosten des Konzerts werden gesponsert.

Karten ab 24. Okt. im Vorverkauf bei Gnauck- Uhren und Schmuck, im Pfarramt, in der Friedhofsverwaltung und an der Abendkasse.

Das besondere Konzert zum Abschluss des Jubiläumsjahres

Viele werden sich noch an das Konzert mit dem Aris Quartett zum Muttertag 2017 in der Friedhofshalle erinnern. Dieses Konzert war vom Deutschlandfunk und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gesponsert. Leider endet diese Konzertreihe „Grundton D“, die 1990 ursprünglich zur Rettung von Denkmalen im Osten begründet wurde in diesem Jahr.
Wir haben das Glück, uns am 21. 11. 2018 wieder an einem besonderen Konzert erfreuen zu können. Das verdanken wir einer Meeraner Firma, die die Kosten des Konzerts sponsert. Mit der Eintrittskarte haben Sie neben dem Konzerterlebnis noch die Vorstellung, dass auch Ihre 20 €uro direkt in die weitere Sanierung fließen. Sichern Sie sich ihre Karte im Vorverkauf.

Weitere Informationen vom
Förderkreis Friedhof Meerane e.V.

Wie weiter mit dem Bau?

Wir erwarten bis Mitte November den Zuwendungsbescheid aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm der Bundesregierung. Zusammen mit den bereitliegenden Fördermitteln vom Freistaat Sachsen für den denkmalpflegerischen Mehraufwand und der angesparten Spendengeldern kann die Innensanierung, die als Winterbau geplant ist, organisiert werden.
Zuvor wird im Aufbahrungsbereich eine gute Übergangslösung für Trauerfeiern geschaffen.

Fortsetzung der Spenderliste von 1546 – 1577

Hans-Werner und Rita Grotefendt (Lörrach), Anneliese Gräfe, Markus Gottschalk, Uwe Horn, Hannelore Schönig, Renate Erfurth, Marlies Schönig, Hans-Hermann und Chris. Neumann, Vera Willig, Christa Schendel, Frank und Karin Preuß, Axel Völkner, Waltraud Beuchold, Heinz Malz, Christa Döring, Peter und Christine Tiersch, Inge Stephan, Liselotte Wagner, Axel und Beate Völkner, Manfred Siegel, Hubert und Maria Kriebel, Ulrich Lemme (Berlin), Hannelore Heinrich, Brunhilde Jänich (Neukirchen), Candida Berger (Aalen)

Seit 2011 Gesamtspendensumme 161.745 €, Stand 19.10.2018
Davon sind bisher rund 120.000 € verbaut.

Herzlichen Dank für alle Spenden zur Sanierung der Neuen Friedhofshalle!
Konto für Ihre Spende: Förderkreis Friedhof Meerane e. V.  Sparkasse Chemnitz, IBAN: DE02 87050000 0710 0110 91 BIC: CHEKDE81XXX Zweck: Friedhofshalle.
Vorbereitete Formulare liegen in der Friedhofsverwaltung, im Pfarramt und in der Sparkasse


Die Mitgliederversammlung 2018 des Förderkreises findet am 17. November 2018, 10.00 Uhr in der Neuen Friedhofshalle statt. Die Versammlung ist öffentlich. Gäste sind willkommen.
Zentrale Themen sind: Weiterführung und Organisation der Hallensanierung, ein Rückblick auf das Friedhofsjubiläum und die sich daraus ergebende Aufgaben für den Förderkreis im Verbund mit den Bürgern im Jahr 2019.

Die Ausstellungstafeln des Förderkreises zum Friedhofsjubiläum werden bis zum Buß- ‚und Bettag am 21. November im Rundgang der Halle zu sehen sein. 

Die neue Festschrift zum Jubiläum erhalten Sie für 18 € in der Friedhofsverwaltung, im Pfarramt, der Buchhandlung Goercke am Markt und bei BÄRENSTARK Rotenberg 23.
Der Erlös fließt in die Sanierung der Halle.

Friedhofsrundgang mit Mirko Och
Aufgrund der großen Nachfrage zum Jubiläumswochenende wird am Buß- und Bettag, (21.11.) vormittags eine erneute Führung über den Friedhof mit Mirko Och stattfinden. Treffpunkt ist 9.30 Uhr vor der Alten Friedhofskapelle


Arbeiten der Firma Büttner/Müller am Sockel der Neuen Friedhofshalle mit Trockenlegung, Entwässerung und Geländeregulierung
Pfarrer Dr. Eckhard Zemmrich aus Berlin zu Besuch in Meerane


Ersatz für das gestohlene Relief

Hierzu empfiehlt einer unserer Leser: Eine 3-D Nachbildung wäre schon besser. Wenn Sie jemanden haben, der sich das zutraut und vorab einen Preis nennt, lassen Sie es mich wissen. R. R.

Das Meeraner Blatt bittet um Hinweise auf dazu geeignete Firmen


50 Jahre Blasmusikverein Meerane
Vorinformation an alle Ehemaligen und Fans

Kaum zu glauben! Vor 50 Jahren nahmen Benno Waldheim und 11 junge Musiker mit „Brüder zur Sonne, zur Freiheit“ an der Mai- Demonstration in Meerane teil. Der Grundstein für ein Kinder- und Jugendorchester war gelegt worden.
Nun findet am Samstag, den 08.12.2018 in der Stadthalle Meerane um 17 Uhrdas Jubiläums-Konzert unter dem Motto „Das Orchester früher und heute“ statt. Dazu wird recht herzlich eingeladen.

Der Vorstand vom Blasmusikverein Meerane 1968 e.V.


Tempel der Neuzeit – die Meeraner Akropolis an der A4

Fotos: oben Henry Richter, unten Peter Ohl


Anzeige

 

Waldenburger Straße 19
08393 Schönberg / OT Tettau
Tel. / Fax: 03764 / 798449
Handy: 0162 3300 339
tillohl@aol.com
Unsere Erfahrungen und Ihre Wünsche
für Möbel mit Pfiff, Treppen, Türen, Innenausbau und mehr aus Holz, Glas und Metall
mehr unter: www.impulse-aus-holz.de

Kontakt und Impressum

MEERANER BLATT

Verantwortlich für Herausgabe und Redaktion: Dr. med. Peter Ohl, Bürgermeister a. D. Moeschlerweg 1 a, 08393 Meerane. T. 03764/3959, F. 03764/796764, post@meeranerblatt.de, Kürzel der Redaktion: jw Juliane Weiss, -o- Peter Ohl. Alle Fotos, soweit nicht extra kenntlich gemacht, stammen aus dem eigenen Fundus der Redaktion.
Weiterverbreitung durch E-Mail oder Ausdruck erwünscht. Alle Ausgaben aufrufbar.
Die Ausgaben erscheinen in loser Folge unter www.meeranerblatt.de. Sie sind kostenlos. Information zu neuen Ausgaben jeweils durch Rundmail an die dem mb bekannten Adressen. Zuschriften bitte per Mail oder Fax. Leserbriefe geben die persönliche Meinung der Verfasser wider. Sie dienen der Kommunikation.